Foto: Deutsche Bahn AG/Holger Peters

Aktuelles

 

- Eigene Gleise für die S6

Erster Abschnitt der neuen Gleise für die S6 wird befahren

Der Ausbau der S6 kommt voran: Am Montag, den 17. August 2020, geht der erste Abschnitt eines neuen Gleises zwischen Eschersheim und Frankfurt-West in Betrieb. Damit kann das erste der beiden Bestandsgleise außer Betrieb genommen und umgebaut werden.

Mehr erfahren

 

- Ausbaustrecke Hanau–Gelnhausen

Die Vielfalt der Natur fördern

Neben umfangreichen laufenden Projekten geht der Main-Kinzig-Kreis mit dem Programm "Unternehmen blühen auf" neue Wege in der Unternehmenskooperation. Umweltdezernentin und erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler zeigt sich entschlossen: "Auch während der Corona-Krise arbeiten wir mit Nachdruck daran, das Insektensterben zu stoppen, indem wir gemeinsam mit Unternehmen heimische Pflanzenarten verbreiten helfen. Nun starten wir mit der temporären Nutzung von Flächen."

Mehr erfahren

 

- Neubaustrecke Rhein/Main–Rhein/Neckar

Beteiligungsforum befasst sich mit Streckenführung im Raum Darmstadt

Am 1. Juli 2020 tagte das Beteiligungsforum "Rhein/Main–Rhein/Neckar" online. Im Zentrum der 10. Sitzung standen die Teilnehmervorschläge zur Streckenführung im Raum Darmstadt. Die Bahn prüfte dabei, ob diese eine Verbesserung zu den bekannten Hauptvarianten darstellen und somit in den anstehenden Gesamtvariantenvergleich zur Neubaustrecke aufgenommen werden sollen.

Mehr erfahren

 

- S6 Frankfurt West–Friedberg

Berkersheim: Der Bahndamm wächst und wächst

Die Arbeiten zur Herstellung des Bahndamms in Berkersheim schreiten zügig voran. Verschiedene Schritte sind dabei notwendig: Der bestehende Damm muss abgetreppt, Erdmaterial eingebracht und verdichtet werden.

Mehr erfahren

 

- S6 Frankfurt West–Friedberg

Frankfurter Berg: Materialanlieferung per Bahn

Am Frankfurter Berg wird das Gleisbett für die Lage der neuen Schienen auf das Niveau der Bestandsgleise angepasst. Die Anlieferung des Materials erfolgt dabei zum größten Teil nicht mit dem Lkw, sondern per Bahn.

Mehr erfahren

 

- Nordmainische S-Bahn

Grünes Licht für Vorabmaßnahmen bei der Nordmainischen S-Bahn

Auf eigenen Gleisen, getrennt vom Fernverkehr, soll die Nordmainische S-Bahn künftig Frankfurt, Maintal und Hanau verbinden. Eine Vorbereitende Maßnahme zum Bau ist die Beseitigung des Bahnübergangs in der Frankfurter Landstraße. Das Land Hessen unterstützt die Stadt Hanau beim Rückbau des Bahnübergangs, der durch eine Straßenunterführung ersetzt werden soll.

Mehr erfahren

 

- FRMplus

Weiterer Ausbau des Schienennetzes

Das Schienennetz für den Nah- und Fernverkehr in Hessen wird in den nächsten Jahrzehnten mit einer Rekordsumme ausgebaut. Insgesamt sollen rund 20 Milliarden Euro in Projekte von Frankfurt RheinMain plus und kommunale Projekte von regionaler Bedeutung wie die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken fließen.

Mehr erfahren